Gigi

Gigi, der Weltenbummler-Dackel, sucht dich! 

Tag 1

Willkommen in Deutschland, Gigi!

Gigi hat gestern Nacht um 01:35 Uhr endlich seine lange Reise von Sardinien nach Köln beendet. Trotz der strapaziösen Reise war er von Anfang an zugänglich und hat das Wichtigste gleich draußen erledigt - wir haben die Hoffnung, dass er von Anfang an stubenrein ist.

Heute Morgen hat Gigi bereits am Socialwalk teilgenommen und die Herzen im Sturm erobert. Das erste Kennenlernen mit unseren Hunden verlief gut. Nach dem Socialwalk und einer kleinen Pause gab es dann die große Rudelzusammenführung in unserem Garten - und es lief super! Gigi hat eine Meinung, wenn ihm zu viele auf den Pelz rücken, und die Großen akzeptieren das.

Auch wenn Hunde oft nicht sofort ihr wahres Gesicht zeigen, scheint Gigi ein wirklich umgänglicher, zutraulicher und einfach toller Dackel zu sein. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Abenteuer und Liebe mit unserem neuen Pflegehund! Und sind guter Hoffnung, dass wir ganz schnell ein ganz tolles Zuhause finden. 

Gigi auf Sardienen

🚨DRINGENDER NOTRUF: Gigi, der Weltenbummler-Dackel, sucht dich! 🚨

Achtung an all Truckerfahrer, Abenteurer und Freunde verschmuster Co-Piloten!

Hier ist Gigi, der aufgeweckte Dackel-Mischling, der sich freut, dich auf deinen Reisen zu begleiten! 🐾🌍

Was ist Gigi passiert?

Gigi wurde auf einem Feld ausgesetzt, als wäre er ein vergessenes Gepäckstück auf einem Bahnhof. Sein körperlicher Zustand war jenseits von Gut und Böse – abgemagert, mit schuppiger Haut und langen Krallen. Ein akuter Leishmanioseschub! Wahrscheinlich dachte man, die Kosten für eine Therapie seien zu hoch, und so wurde Gigi sich selbst überlassen. Hätte er Menschen gehabt, die ihn liebten, wäre er sicherlich nicht auf einer privaten Pflegestation gelandet.

2022 der Sommer seines Lebens? – Oder auch nicht…

Gigi schien das große Los gezogen zu haben. Eine Familie auf Sardinien wollte einen ruhigen Gefährten adoptieren. Doch diese Idee entsprach nicht Gigis eigenen Vorstellungen... Völlig unterfordert begann er im Haus zu markieren, Dinge zu zerstören und war unausstehlich gegenüber Hunden und Menschen. Die Familie, leider ohne Geduld und Zeit, schickte ihn zurück in die Hundepension. Einsamkeit und Stress ließen Gigis Leishmaniose erneut ausbrechen – er magerte wieder ab.

Wo ist Gigi aktuell?

Ende August 2023 nahmen wir Gigi in unserer neuen Auffangstation am Weinberg auf. Hier lebt er aktuell mit Hündinnen und Rüden in einem Rudel zusammen, seine persönliche Dackel-Party ist in vollem Gange, er fühlt sich Dackelwohl. Aber es fehlt ein echtes eigenes Zuhause!

Wie ist Gigi?

Im Februar 2018 erblickte der kleine Gigi das Licht der Welt. Der braune Dackelmischling ist etwa 25 cm groß, wiegt ca. 9 kg, ist männlich und kastriert. Sein größtes Hobby? Im Auto mit seinen Menschen die Welt erkunden, den Wind um die Dackelohren wehen lassen – jede offene Autotür ist quasi eine Einladung für ihn.

Er ist aufgeweckt, neugierig und hat den Dackel-Spirit in sich. Mit einer Leidenschaft für die Jagd, das Buddeln in Höhlen und ausgedehnte Naturstreifzüge ist er bereit für die nächste Abenteuertour. Mit anderen Hunden ist er sozial und auch verschmust mit Menschen – besonders nach ausgiebigen Freilauf-Runden.

Was sucht Gigi?

Wir suchen Dackel-Freunde mit Rasseerfahrung, die Gigis Ecken und Kanten zu schätzen wissen. Motivation, liebevolle Konsequenz und eine Prise Humor sind Gigis Schlüssel zum Glück. Ein stressfreies Leben, abwechslungsreiche Spaziergänge und eine Prise Kopfarbeit – das ist Gigis Rezept für Lebensfreude!

Mit anderen Hunden zeigt er sich sozial, egal ob groß oder klein, Welpe oder erwachsener Rüde. Wichtig ist, dass die im Haushalt vorhandenen Hunde ausgeglichen sind und respektvoll mit ihm umgehen. Auch Kinder (ab ca. 12 Jahren) können wir uns in seinem neuen Zuhause vorstellen, denn Gigi ist sehr verschmust. Katzen sowie andere Kleintiere wären vermutlich nicht vor ihm sicher.

Gigi ist Leishmaniose-positiv, eine der häufigsten Mittelmeerkrankheiten. Bei entsprechender Pflege, Ernährung und einem glücklichen + stressfreiem Leben benötigt Gigi nur seine tägliche Portion Medikamente, und die Chance auf ein langes Leben steigt enorm. Auf unserer Homepage kannst du dich noch ausführlicher über diese Erkrankung informieren. Gerne unterstützen wir dich vor und nach der Adoption in allen Fragen zu dieser Krankheit.

Notfall-Appell:

Gigi braucht dringend ein liebevolles Zuhause. Wir könnten uns gut Menschen vorstellen, die beruflich oder privat viel unterwegs sind und einen handlichen, aber lustigen Begleiter suchen.

Wenn du Gigi die Chance auf ein schönes, stressfreies Leben geben möchtest, melde dich bitte ganz schnell! Gigi kann es kaum erwarten, die nächste Etappe seines Abenteuers mit dir zu erleben.

Dein Ansprechpartner: 

STREUNERHerzen e.V.

Tanja Beer

Telefon: (0176) 45 67 84 38

E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.